Rosenthaler Holzpellet-Einkaufsgemeinschaft

Schon Gelesen?

Nachhaltigkeitspreis an Einkaufsgemeinschaft verliehen

Im Rahmen der dritten jährlichen Regionalkonferenz wurde auf dem Biohof Fleckenbühl in Schönstadt die Verleihung des Nachhaltigkeitspreises 2018 an die Rosenthaler Einkaufsgemeinschaft,vertreten durch das Ehepaar Erika und Günter Olbrich, verliehen. .....mehr

08.11.2018

 

Wie erfinderisch sind die Pelletpreise?

Preiserhöhungen zu begründen setzt erfinderische Marketingleute voraus. Das ist in der Pelletbranche nicht anders als bei der so wettergeschädigten Landwirtschaft. Da wird über steigende Kosten gejammert und immer findet man einen Grund für die Preiserhöhung. Selbst staatliche Hilfen, Zuschüsse, Subventionen oder Mehrwertsteuerermäßigung helfen nicht - die Preise steigen.

Daneben gibt es aber auch sachliche Gründe weshalb Preise schwanken: Spänepreise, Betriebskosten, Straßenmaut, Spritpreise, Lohnkosten usw. usw. Ein wichtiger in der Pelletbranche preisentscheidender Faktor für ganz Deutschland ist ein vom Deutschen Pelletinstitut (DEPI) im Auftrage vom DEPV (Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V.) https://depv.de ermittelten monatlichen Preisindex. Wer aber kontrolliert den Preisindex? .....mehr

03.09.2018

 

Verstöße bei der Pelletwerbung

Seit 1985 ist in Deutschland die Verbraucherschutzverordnung Preisangabenverordnung (PAngV) in Kraft. Sie bestimmt dass für das Anbieten von Waren oder Dienstleistungen, sofern das Angebot gewerbs- oder geschäftsmäßig erfolgt, immer der Endpreis (Bruttopreis) genannt werden muss. .....mehr

15.06.2017

 

Welche Pellets benötige ich für meinen Ofen?

Holzpellets sind ein genormter Brennstoff und die technischen Anforderungen für Holzpellets sind in der international gültigen Norm ISO 17225-2 festgelegt. Die auf dieser Norm basierende ENplus A1-Zertifizierung dient dem Verbraucherschutz. .....mehr

30.04.2017

 

Werksbesuch im Pelletwerk Hosenfeld

Werksbesuche beim Pelletwerk Hosenfeld sind immer ein Besuchermagnet, besonders wenn der Chef , Gangolf Hosenfeld, die Führung selber macht. Es war schon die dritte Werksführung für Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft in Hosenfeld und im Oktober steht schon die nächste Führung für Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft im Pelletwerk an. Die Besucher bekamen in einem der modernsten Pelletwerke Deutschlands ein umfassenden Einblick in die aufwändige Produktion von Spänen bis zu lieferfertigen Pellets.Außer den 32 Mitgliedern der Einkaufsgemeinschaft waren noch die beiden Lieferanten für Hosenfeldpellets Markus Hasenstab von der Firma Roth und das Ehepaar Geßwein von Hessenpellets anwesend. .....mehr

05.10.2017

 

Heizwert oder Brennwert

Bei kaum zwei anderen Fachbegriffen wird so viel durcheinander geworfen wie bei diesen beiden Energiewerten. Fragt man selbst Heizungsmonteure oder Pelletlieferanten nach dem Unterschied bei den beiden Begriffen, so geraten viele ins Schwitzen und Stottern und vertrösten auf einen späteren klärenden Rückruf. Aber welche Frage will der Kunde beantwortet haben - Heizwert oder Brennwert? .....mehr

30.04.2017

 

Sicherheit bei Pelletlagern

Für alle Energieträger gelten Sicherheitsvorschriften, die im Umgang mit Brennstoff, Heizung und Lagerräumen einzuhalten sind. Das gilt auch für das Heizen mit Pellets.

Holzpellets gasen aus, besonders wenn sie frisch geliefert werden..... mehr

02.04.2017

 

Holzeinschlag 2015

56 Millionen Kubikmeter Holz wurden in Deutschland im Jahr 2015 eingeschlagen. Rund drei Viertel (76 %) des Holzeinschlags entfielen auf Nadelholz, wie Fichte, Tanne, Douglasie, Kiefer und Lärche. 44 % des gesamten Einschlags erfolgte im Privatwald, gut ein Drittel im Staatswald (34 %) .... mehr

14.01.2017

 

Fördersätze für Pelletheizungen ab 1.1.2016 deutlich erhöht

Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) begrüßt die aktuelle Mitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), die über das Marktanreizprogramm (MAP) ausgezahlten Direktzuschüsse für den Heizungstausch einer alten fossilen Heizung gegen eine neue Pelletheizung ab dem 1. Januar 2016 deutlich zu erhöhen. Die bisherigen Fördersätze werden pauschal um 20 Prozent angehoben, zuzüglich eines Zuschusses von 600 EUR für Optimierungsmaßnahmen rund um den Heizungstausch. "Für einen Pelletkessel mit Pufferspeicher wird es damit künftig mindestens 4.800 EUR an Zuschüssen geben", betont DEPV-Geschäftsführer Martin Bentele.
Quelle: DEPV

06.01.2016

 

Vorschläge für weitere Fördermöglichkeiten

Sigmar Gabriel fördert Holzpellets als Saatgut ...mehr

.

06.01.2016

 

Pelletlager gut abdichten und belüften

In einer mehrjährigen Studie der Georg-August-Universität Göttingen wurde das Ausgasen von Pellets untersucht. Die Studie zeigt, dass Holzpellets durch den Preßvorgang und den dabei entstehenden Temperaturen um die 100 Grad, im Holz befindliche Fette und Fettsäuren als organische und anorganische Verbindungen entweichen. Dazu gehören flüchtige Kohlenwasserstoffe (VOC), das giftige Kohlenstoffmonoxid (CO) und Kohlenstoffdioxid.... mehr

25.08.2015

 

Qualität von Holzpellets und Lagerung beim Verbraucher

Die neue VDI-Richtlinie 3464 regelt verbindlich die Anforderungen an Pelletlager und die Anlieferung von Pellets unter Gesundheits- und Sicherheitsaspekten. Die VDI-Richtlinie wird voraussichtlich im September 2015 verfügbar sein. Damit bestehen erstmals einheitliche technische Regeln für die Pelletlagerung..... mehr

24.08.2015

 

...da müssen Sie eben die besseren DINPlusPlus-Pellets nehmen!

Wenn ein Heizungsmonteur einem Kunden diese Auskunft gibt (tatsächlich geschehen) weil er den Grund der Störung am Ofen nicht findet und als Ausrede erst einmal den Pellets die Schuld gibt, dann spricht das sicherlich nicht von großer Kompetenz und Erfahrung... mehr

20.02.2015

 

Pellet-Einkaufsgemeinschaft besucht Ante

Pelletheizer informieren sich über Pelletproduktion

Wie werden Pellets hergestellt, woher stammt der Rohstoff, wie umweltfreundlich sind Pellets, das sind Fragen die viele Pelletheizer interessieren. Im Gegensatz zu Öl und Gas werden Pellets als heimische Energie regional produziert. Die Hölzer stammen aus heimischen Wäldern. So werden Arbeitsplätze in der Region gesichert. .... mehr

05.08.2014

 

Mitgliedertreffen der Rosenthaler Pellet-Einkaufsgemeinschaft

Das jährliche Mitgliedertreffen der Einkaufsgemeinschaft mit inzwischen über 1400 Mitgliedern war in diesem Jahr im Hotel "Schöne Aussicht" in Rauschenberg. Zu dem Treffen waren auch zahlreiche Fachleute und Lieferanten aus der Pellet Branche eingeladen. Die Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft interessierte besonders die Preisentwicklung in diesem Sommer nach einem Allzeithoch im vergangenen Jahr. .... mehr

09.04.2014

 

Rauchmelder Pflicht in Hessen

Rauchwarnmelder sind bis zum 31.12.2014 in Hessen nicht nur Pflicht, sondern haben nachweislich einen großen Nutzen und bieten hohe Sicherheit für Leib und Leben. ... mehr

09.04.2014

 

Regionale Wertschöpfung bei Pellets nur ein hehres Ziel?

Pellets sind ein regionales Produkt und vertragen keine langen Transportwege. Das war jahreslang die praktizierte Haltung von Lieferanten und Verbrauchern. Mit dieser Einstellung wurden regionale Arbeitsplätze gesichert und die heimische Wirtschaft gestärkt. Soll das jetzt nicht mehr gelten? ... mehr

21.11.2013

 

Pelletlager sorgfältig planen

Bei der Besichtigung von neu gebauten Pelletlagern gerate ich all zu oft in ein verzweifeltes Staunen. Bei der Planung und dem Bau der Pelletlager werden oft Fehler gemacht die eine Befüllung der Lager erschweren.

Beim Bau eines Heizöllager gibt es klare Bestimmungen; beim Bau von Pelletlagern gibt es leider nur Empfehlungen.

Hinzu kommt die allzu oft unsachgemäße Beratung der Heizungsmonteure. Heizungsmonteure sollten immer bei einer Erstbefüllung der Pelletlager dabei sein. ... mehr

18.10.2013

 

Pelletpreise steigen wieder

Seit Dezember 2012 kennen die Preise für Pellets nur eine Richtung - nach oben. Ab April 2013 fielen die Preise nur leicht, aber weit entfernt vom Sommerpreis 2012. Seit August steigen die Preise wieder und werden, sollte es einen strengen Winter geben, wohl weiter steigen. ... mehr

25.08.2013

 

Pellets auf einem allzeit Hoch

Pellets im Mai 2013 16,7 Prozent teurer als im Mai 2012

Der lange Winter und der kalte Frühling mit der noch immer anhaltenden Heizperiode hat die Pelletpreise in nie gekannte Höhen getrieben.
Die Verbraucher die mit den Verbrauchswerten der vergangenen zwei Heizperioden im vergangenen Sommer getankt hatten waren in diesem Winter gezwungen nachzutanken. Zwar wurden nur kleine Mengen bestellt um die Heizperiode zu überbrücken um dann bei den zu erwartenden Sommerpreisen die Lager wieder zu füllen.
Viele Verbraucher versuchten mit preisgünstiger ausländischer Sackware über die Runden zu kommen. Wann kommen die Sommerpreise? ...mehr

20.05.2013

 

Besuch im Pelletwerk Pfeifer in Lauterbach

Ende vergangenen Jahres wurde am Standort Lauterbach-Wallenrod des Heggenstaller/Pfeifer- Sägewerkes das neue Pelletwerk in Betrieb genommen und im April 2013 offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Das neue auf 70 000 Tonnen Jahresproduktion ausgelegte Werk erweitert für unsere Pellet-Einkaufsgemeinschaft die möglichen Bezugsquellen. ... mehr

06.05.2013

 

Insel-Energieversorgung eine Idee für den ländlichen Raum

In vielen Gemeinden diskutieren engagierte Bürger über eine zentrale Wärmeversorgung auf der Basis erneuerbarer Energien. Diskutiert werden Biogas- Hackschnitzel- und Pelletanlagen. Das Problem liegt nicht nur in den Investitionskosten. Lange Leitungen mit zu wenig Verbrauchern und damit zu hohen Energiekosten für die Nutzer lassen oftmals die Projekte schon früh scheitern. Doch es gibt sinnvolle Lösungen. .... mehr

23.01.2013

 

Pelletheizer besuchen Pelletwerk Hosenfeld

Mitglieder der Rosenthaler Pelleteinkaufsgemeinschaft informierten sich über die Herstellung der Holzpellets im Pelletwerk Hosenfeld bei Fulda. Der Firmeninhaber Hosenfeld selber zeigte in einer zweistündigen Führung der Besuchergruppe die gesamte Produktionskette vom Span bis zum fertigen Pellets. .... mehr

25.12.2012

 

Besitzer von Viessmann-Öfen beklagen Störungen

Wegen anhaltender Störmeldungen bei Vitolig 300 - und Vitoligno 300 P-Öfen, hat die Rosenthaler Einkaufsgemeinschaft am 22. Februar zu einem Treffen mit Besitzern dieser Öfen und Vertretern von Viessmann und Windhager eingeladen um Lösungsansätze für die Probleme zu finden.
Über 40 Besitzer dieser Öfen waren trotz schlechter Straßenverhältnisse in das verschneite Rosenthal gekommen. Außerdem waren Vertreter von Pelletwerken, Händlern und Heizungsmonteure erschienen..... mehr

01.03.2013

 

Am 1. Januar 2013 fällt das Kehrmonopol der Schornsteinfeger

Seit 1935 besteht das Monopol der Schornsteinfeger auf einen eigenen Kehrbezirk. Die EU hat das 77 Jahre alte Monopol wegen des Verstoßes gegen die Dienstleistungsfreiheit aufgehoben. Ab Januar dürfen auch andere Schornsteinfeger Ihre Kamine kehren und Abgaswerte messen. Hausbesitzer können jetzt den Schornsteinfeger wählen und die Preise frei verhandeln. .... mehr

29.11.2012

 

Scheitholz oder Holzbriketts

In den waldreichen Mittelgebirgsgegenden Nord- und Mittelhessens war Holz als billiger Energieträger nie gänzlich vom Heizöl verdrängt worden. Da aber Holz als Heizquelle immer sehr arbeitsintensiv ist konnte die automatisierte Ölheizung, als das Öl noch billig war, die Scheitholzheizung größtenteils verdrängen. Der Scheitholzofen ist nach wie vor beliebt und eine kostengünstige Heizquelle. Inzwischen hat die Kostenexplosion bei Öl, Gas und Strom der Holzfeuerung, auch mit Holzbriketts, wieder eine Renaissance beschert. .... mehr

19.11.2012

 

Mitglieder bewerten Pelletqualität und Lieferservice

"Woher weiß ich von wem ich hochwertige und preiswerte Pellets bekommen kann", wollen Verbraucher wissen. Herumhören und andere Verbraucher nach deren Erfahrungen mit Lieferanten befragen, ist eine Möglichkeit, oder Sie vertrauen dem Rat des Schornsteinfegers oder des Heizungsmonteurs und machen Ihre eigenen Erfahrungen. Die Unsicherheit bleibt. Wer berät mich unabhängig? .... mehr

06.11.2012

 

"Flüssiges Holz", das Unwort der Pelletbranche

Von der Werbung erwartet man nicht unbedingt eine sachliche detaillierte Beschreibung eines Sachverhaltes oder Gegenstandes. Der Verbraucher erkennt ja die blumige suggerierende Sprache der Werbeleute und ist entsprechend kritisch. .... mehr

14.07.2012

 

Mitgliedertreffen der Einkaufsgemeinschaft

Jährlich, zumeist im Winterhalbjahr, finden Treffen der Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft zum Erfahrungsaustausch statt. Zu diesen Treffen waren auch Vertreter der Pelletwerke und Lieferanten eingeladen. ....mehr

05.05.2012

 

Einkaufsgemeinschaft besucht Pelletwerk Mittenaar

Probelieferungen aus dem Werk Mittenaar der Fa. Bioenergie Heidelberg wurden von den belieferten Mitgliedern der Rosenthaler Pellet-Einkaufsgemeinschaft mit "gut" beurteilt. Daraufhin besuchte eine Delegation der Einkaufsgemeinschaft das Werk in der Nähe von Herborn. ...mehr

21.04.2012

 

Die Latte hängt zu hoch

Hoch, immer noch höher - im Sport ist das olympiaverdächtig bei den Energiepreisen eine Unverschämtheit. Seit Wochen steigen die Preise für Heizöl und Gas in schwindelerregende Höhen und in den Portemonnaies herrscht inzwischen die Volkskrankheit Schwindsucht....mehr

20.02.2012

 

Pelletfahrer müssen manchmal Artisten sein.

Oftmals beschweren sich Fahrer von Pellet-Silofahrzeugen über die Unzugänglichkeit von Einblaskupplungen für die Pellet-Lagerräume.... mehr    

24.07.2011

 

Staubanteile bei Pellets sind Hauptursache von Störungen

Seit über vier Jahren nehmen wir von den inzwischen über 850 Mitgliedern der Einkaufsgemeinschaft Störungen bei Pelletheizungen auf. Hauptursache von Störungen ist noch immer der Staubanteil bei den gelieferten Pellets.

...mehr zu diesem Thema und Fotoserie

21.04.2011

 

Rosenthaler Holzpellet-Einkaufsgemeinschaft