Logo Rosenthaler Holzpellet- Einkaufsgemeinschaft

Die Latte hängt zu hoch

Ein Vergleich der aktuellen Energiepreise zeigt einen gewaltigen Preisunterschied zwischen Heizöl und Holzpellets. Holzpellets sind bei uns in der Einkaufsgemeinschaft bei gleicher Energiemenge 58% günstiger als Heizöl.

Werden sich die Pelletpreise dem Ölpreis anpassen? Das ist von Pelettheizern eine ständig befürchtete Sorge.
Unsere Einschätzung ist, dass bei dem Überangebot von Pellets der Preis wahrscheinlich nur in der Höhe der Inflationsrate steigen wird.
Inzwischen gibt es in Deutschland so viele neu errichtete Pelletwerke, dass nur etwa 70% der Produktionskapazität bei den Verbrauchern abgesetzt werden kann und der Konkurrenzdruck auf die Preise drückt.Allein in unserer Nähe gibt es fünf produzierende Pelletwerke.

Wichtiger als der Preis ist allerdings die Qualität der produzierten Pellets. Der Unterschied in der Qualität ist teilweise recht groß. Viele Verbraucher klagen über die Qualität. Viel Holzstaub und viele kleine Bruchstücke führen zu Störungen bei den Austragungssystemen und bei der Verbrennung. Wir von der Pellet-Einkaufsgemeinschaft werden zukünftig verstärkt auf die Qualität achten.

zurück

20.02.2012