Logo Rosenthaler Holzpellet- Einkaufsgemeinschaft

 

ca. 20 Männer und Frauen  stehen als Gruppe vor einem Pellet Lieferfahrzeug der Firma Ante.

 

Verbraucher informieren sich

Jedes Jahr besuchen Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft Pelletwerke um sich über die Produktion von Pellets zu informieren. In diesem Jahr sind zwei Besuche im Pelletwerk Ante in Somplar vereinbart. Ante-Holz in Somplar, ist ein bekanntes Sägewerk in unserer Region und produziert aus den im Sägewerk abfallenden Spänen Pellets. Mit eigenen Silo-Fahrzeugen werden die Pellets an die Verbraucher geliefert. Nachdem das Pelletwerk Anfang des Jahres technisch aufgerüstet wurde, konnten sich Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft einen Überblick über die Produktion von Pellets verschaffen..

Vom Span zu Pellets

Nach einer Vorstellung der Firma und einem Überblick über die Produktionswege der Pellets, wurden die Teilnehmer zuerst durch das Sägewerk geführt. Vorbei an Bergen von Säge- und Hobelspänen und Hackschnitzeln wurde dann im Pelletwerk die teilweise aufwändige Produktion der Pellets erklärt. Von der Trocknung und der Zerkleinerung der Späne in der Hammermühle, dem Reifesilo bis zum Pressen der Pellets, das alles konnten die Besucher in allen Einzelheiten sehen. Kochendheiß kommen die Pellets aus der Presse, in der die Späne im Verhältnis 7:1 zu Pellets verpreßt werden. Anschließend werden die Pellets gekühlt und sollen dann vor der Auslieferung an die Verbraucher in "Reifesilos" zur Ausgasung gelagert werden.

 

Die Besucher stehen vor riesigen Bergen von Sägespänen

 

zurück

05.08.2014